Drucken

Albtraumfänger - Wehe Dir wenn Du erwachst

Geschrieben von Ingo Höckenschnieder. Veröffentlicht in Albtraumfänger

Sie wissen es vermutlich nicht, aber die Welt ist anders als sie scheint. Sie fühlen sich als Herr Ihrer Sinne und Taten und doch sind Sie nur eine Marionette. Vielleicht aber glauben Sie sogar an eine der vielen Weltverschwörungstheorien?
Seien Sie beruhigt! Sie irren sich. Nicht die Rosenbergs, nicht Juden oder die katholische Kirche, keine Außerirdischen, Illuminati oder Freimaurerlogen ziehen die Fäden im Hintergrund. Nein! Es ist viel schlimmer als sie glauben. Sie selbst, Ihr Leben - Ihre Handlungen all das wird beherrscht, aber nicht von Medien, Politikern oder sonst jemanden, den sie dahinter vermuten.
Vielleicht haben Sie den Wärter Ihres Gefängnisses, das Sie als Körper oder Seele bezeichnen, bereits kennengelernt. Vielleicht ist es der Obdachlose, der vor Ihrem Haus auf der Straße lebt, vielleicht haben Sie von Ihrem Peiniger geträumt - oder er von Ihnen.

Manchmal, wenn man sehr aufmerksam ist, geschehen Dinge, die nicht passieren dürften. Unsere moderne Wissenschaft hat wundervolle Erklärungen dafür gefunden. Sie müssen nur lange genug vor eine beliebige Wand laufen, irgendwann werden Sie einen Moment erwischen, ihn welchem Sie durch sie treten können, um im nächsten Augenblick nicht mehr als eine normale Wand vorzufinden.
Physiker nennen dies Quantentheorie. Sie soll all das erklären, das die Relativitätstheorie nicht zu erklären vermag. Seien Sie beruhigt! Beide sind falsch.
Religionen haben Ihre eigenen Erklärungen. Die vier Weltreligionen Christentum, Judentum, Buddhismus und Hinduismus berichten von der Schöpfung, von mächtigen Wesen, die alles erschufen und auch wieder vernichten können. Von Wundern und von Propheten. Viele Sekten, Aberglauben und Satananbeter haben ihre eigene Geschichte. Seien Sie beruhigt! Sie alle irren sich. Nicht, daß es keine mächtigen Wesen gibt, aber sie sind nicht so, wie wir das gerne möchten.
Der Tod soll uns erlösen. Vielleicht erwarten Sie das Paradies, eine Reinkarnation oder die Auflösung ins Nichts. Vielleicht halten Sie auch all das für Humbug und glauben, mit dem Tod wäre alles vorbei! Seien Sie beruhigt. Was immer Sie auch glauben, mit Sicherheit liegen Sie falsch.
Vielleicht glauben Sie nur das, was Sie sehen; verehren keine Götter, sondern rechnen mit Ihrer Stärke, setzen auf Ihre Kräfte und verhöhnen das Schicksal. Seien Sie beruhigt. Sie haben keinen Einfluß auf diese Welt. Sie haben nicht mal Einfluß auf Ihr Leben. Ob ein Tag gut oder schlecht endet, ob Sie an Krebs erkranken oder im Lotto gewinnen: Weder Sie noch das Schicksal haben damit etwas zu tun.
Vielleicht sind Sie nun beunruhigt ob der Dinge, die Sie hier erfuhren? Seien Sie beruhigt. Dieses Mal haben Sie recht. Sie haben allen Grund dazu, beunruhigt zu sein. Denn Sie haben keine Chance, etwas zu tun. Kein Gott wird Ihnen helfen. Kein Mensch kann Ihnen beistehen. Niemand kann etwas verändern - mit Ausnahme derer natürlich, die Sie wie eine Marionette, wie ein Spielzeug benutzen. Doch glauben Sie nicht, daß Sie dagegen etwas tun könnten.
Sie sollten Trost in der Hoffnung suchen, daß es eines Tages vorbei ist. Allerdings wäre das nichts weiter als Irrglauben. Denn Sie dürfen sich gewiß sein: Mit Ihrem Tod geht es nicht zu Ende. Und egal, was auf sie warten wird: Es wird nur noch schlimmer. Denn eines Tages, wenn Sie einen Blick hinter den Vorhang geworfen haben, ein wenig von dem erhaschen, was die Welt wirklich bewegt, wünschen Sie sich Krieg, Hunger, Krankheit und Tod!
Vielleicht wollen Sie sich aber nicht mit alldem abfinden? Seien Sie beruhigt. Das wollen Millionen von anderen Menschen und noch viel mehr andere Lebewesen auch nicht - helfen wird Ihnen das jedoch nichts!
Nun dürfen Sie wirklich beunruhigt sein - und wehe Dir wenn Du erwachst!

Mit freundlichen Grüßen,
jemand der Ihr Leben zur Hölle machen möchte und Ihnen alle Qualen dieser Welt wünscht...

Albtraumfänger ist ein Grusel-Horror-Szenario für das Primäre ROllenspiel SysTem. Es spielt auf unserer Welt zu unserer (oder anderen) Zeiten. Die Charaktere haben zu Anfang den gleichen Wissensstand, wie jeder Mensch auf der Welt: von der Wahrheit ahnen sie nichts.

Horror bedeutet, daß unerklärliche Dinge geschehen: Die Spieler werden in den Zog der Ereignisse herangezogen und wissen nicht, wie sie ihnen entkommen können. Immer und immer wieder rücken Albträume in das Zentrum des Geschehens und die scheinbar offensichlichen Auswege sind nichts anderes als Sackgassen.

Grusel ist ein wichtiges Element. Das bedeutet drei Dinge: Erstens können die Charaktere die Geschehnisse nicht komplett durchschauen, was immer auch passiert: ob es Wahnsinn, Illusion, der Einfluß von Drogen, ein selten realistischer Traum oder tatsächlich die Wahrheit ist, können sie nicht wissen. Zweitens haben die Charaktere kein Mittel in der Hand mit der sie sich dem Albtraum komplett entziehen können: es gibt keine Chance ihre Gegner zu töten, sie können sich höchstens aus dem Zentrum der Aufmerksamkeit retten. Drittens sind die Gegenspieler im Hintergrund. Unerkannt werden die Fäden von Wem-Auch-Immer gezogen. Die Charaktere sind wie genau alle anderen Menschen nichts als Marionetten.

Traum und Erwachen spielen eine elementare Rolle. Die Träume mögen Dinge offenbaren, die im Verborgenen sind. Das Erwachen bringt nichts anderes als mehr Horror mit sich: Wehe Dir wenn Du erwachst.

Visitors Counter

305735